Autor: Michael Loosli, Bereichsleiter Direktbank bei der Zürcher Kantonalbank.    

Gründungsboom? Gründungsboom! Denn Fakt ist: Das von der Pandemie geprägte 2021 hat sich diesbezüglich als Rekordjahr erwiesen. Schweizweit wurden erstmals über 50 000 Firmen gegründet (+7,9%) – so viele, wie noch nie. Auch der Kanton Zürich verzeichnete einen Anstieg auf rund 9000 Gründungen (+5,2%). Und das aktuelle Jahr 2022 zeigt trotz wirtschaftlichen und sicherheitspolitischen Unsicherheiten einen weiterhin hohen Trend an Firmengründungen.

Ein Unternehmen zu gründen, ist spannend. Doch eine Geschäftsidee zu haben und möglichst zügig durchstarten zu wollen, das ist nur das eine – das andere ist, unbedingt vorher einige administrative und finanzielle Entscheidungen zu treffen.

In vier Schritten zur Unternehmensgründung
Wie gelingt Ihnen ein erfolgreicher Start ins Unternehmertum?

1. Die Idee
Die Unternehmensgründung steht und fällt mit Ihrer Geschäftsidee. Ist diese überhaupt umsetzbar? Kann sie sich als rentabel erweisen? Sicher machen Sie sich viele Gedanken – auch kritische. Das ist völlig verständlich. Besprechen Sie Ihre Fragen, Ideen und Pläne mit Expertinnen und Experten.

2. Der Plan
Ist die Idee für tauglich befunden, zeichnen Sie sie anschliessend in einem Geschäftskonzept auf, das alle wichtigen Aspekte Ihrer Firma enthält. Dabei stellt sich auch die Frage der Finanzierung. Können Sie Ihr Vorhaben selbst finanzieren oder brauchen Sie einen Kredit? Und wenn ja, in welcher Art und in welcher Höhe? Lassen Sie sich hierzu umfassend und individuell beraten.

3. Die Gründung
Eine wichtige Entscheidung bei der Firmengründung ist die Rechtsform. Ob Einzelfirma, Kollektivgesellschaft, GmbH oder AG: Informieren Sie sich über die jeweiligen Vor- und Nachteile. Schliesslich folgt der Eintrag ins Handelsregister.

4. Los geht’s
Glückwunsch – Sie haben Ihre Firma gegründet! Und jetzt gibt es eine Menge zu tun: Waren bestellen, Webseite konzipieren, Werbemöglichkeiten herausfinden und vieles mehr. Damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, steht Ihnen die Zürcher Kantonalbank weiterhin bei allen Angelegenheiten rund um den Gründungsprozess und darüber hinaus zur Seite.

Firmengründung – wir unterstützen Sie persönlich!
Sie planen, ein Unternehmen zu gründen oder befinden sich auf dem Weg in die Selbstständigkeit? Als nahe Bank steht die Zürcher Kantonalbank als Partnerin zur Seite und unter stützt mit einer persönlichen, professionellen Beratung von der Vorbereitung bis zur Umsetzung.

zkb.ch/gruenden