Autor: Beat Infanger, Leiter Private Banking bei der Obwaldner Kantonalbank

Der aus dem Englischen in die weltweiten Sprachen eingeflossene Begriff «Private Banking» umfasst die Betreuung von vermögenden Privatkunden. Im Vordergrund stehen massgeschneiderte Anlagelösungen und eine intensive kundenindividuelle Betreuung für komplexe und umfangreiche Bedürfnisse.

Vertrauen geht auch digital

Gerade die aktuellen Umstände zeigen mehr denn je, dass die persönliche Beratung unerlässlich bleibt. In solch unruhigen Monaten mit äusserst volatilen Finanzmärkten, grossen Unsicherheiten und oft auch eigener Betroffenheit wollen die Kunden den direkten Kontakt zu ihrem persönlichen Berater nicht missen – ob als Experte in der Anlageberatung, als Ansprechpartner in Sachen Finanzmärkte oder als Netzwerker zu Personen aus anderen Unternehmen und Institutionen.

Während sich beim Kundenkontakt die physische und die digitale Welt zunehmend verschmelzen, bleiben insbesondere im Private Banking Werte wie Empathie, Verlässlichkeit und Vertrauen zentral. Doch «persönliche Beratung» und «Digitalisierung» widersprechen sich nicht. Selbst wenn Kunden in Corona-Zeiten vermehrt via Telefon oder Video kontaktiert und Informationen via E-Mail, Chat und Online-Banking geteilt werden, so weiss der Kunde jederzeit, welche Person der direkte Kontakt zu seiner Bank verkörpert und wofür er steht.

Private Banking OKB – verwurzelt in Obwalden, offen für die Welt

Wie für andere Branchen ist es auch für die Banken wichtig, digital am Ball zu bleiben. Es wird viel in die Digitalisierung investiert – auch bei der Obwaldner Kantonalbank (OKB). Ein entscheidender Erfolgsfaktor für die OKB ist jedoch der strategische Entscheid, gleichzeitig am bestehenden Filialnetz festzuhalten. In den Gemeinden vor Ort ist das Filialteam der erste Ansprechpartner für die Kunden – auch für potentielle Private-Banking-Kunden. Auf Wunsch oder bei Bedarf wird das Tor zu den Anlageberatern im Private Banking geöffnet, um einem Kunden in den Bereichen Anlegen, Vorsorgen, Finanzieren und Pensionierungsplanung ganz individuelle Möglichkeiten aufzuzeigen.

Massgeschneidert für den Kunden

Mit hybrider Beratung, also digital und persönlich, erarbeiten wir massgeschneiderte Strategien für das Vermögen unserer Kunden. Sie werden professionell, zeitnah und transparent beraten – so umfangreich und intensiv, wie es sich der Kunde wünscht.  

Mit der Digitalisierung hat auch die Flut von Finanzmarktinformationen stetig zugenommen. Für den Kunden sind die Informationen kaum mehr überschaubar. Wir behalten den Überblick und lassen die Informationen direkt im Beratungsgespräch auf das persönliche Anlageportfolio und in die entsprechende Anlagestrategie einfliessen.